12 September 2006

Einkauf und Wollschaf

Heute war großer Einkaufstag. Ich bin mit meiner Mutti ins Reformhaus. Mit jeweils einer Tüte kamen wir dann wieder heraus. Um die Ecke war ein Wollgeschäft, bei dem wir endlich die neue Regia Nordic bekommen haben. Direkt daneben ist ein Nähmaschinenhändler mit kleinem Stoffangebot. Ich gehe dort selten hin weil ich kaum etwas finde, aber Mutti möchte ein Tweed-Jäckchen und findet nichts in den Geschäften. Kurz gesagt: wir sind mit einer weiteren Tüte aus dem Stoffgeschäft wieder heraus! Durch einen kleinen Umweg hätten wir noch zu Karstadt gehen können, dort gibt es eine tolle Stoffauswahl. Da wir aber schon am Schleppen waren, haben wir es für heute gut sein lassen.

Ich muß ja nun öfters ins Reformhaus - ob ich da widerstehen kann und nicht jedesmal noch Stöffchen gucken gehe?

Photobucket - Video and Image Hosting


Außerdem fragt heute das Wollschaf:

Wenn Ihr Socken strickt, tragt Ihr die dann nur zuhause, oder auch unterwegs? In welchen Schuhen, bzw. passen sie in Schuhe Eurer "normalen" Grösse/Weite?

Ich trage die selbstgestrickten Socken gerne zu Hause (Hausschuhe trage ich übrigens nicht). Unterwegs trage ich sie nur wenn es entsprechend kühl ist. In meine normalen Schuhe passe ich da aber nicht hinein. Also habe ich mir ein Paar eine Nummer größer gekauft. In Winterstiefeln trage ich nur selbstgestrickte, und diese Stiefel sind dann auch eine Nummer größer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen