20 September 2006

Burda Modemagazin 10/2006

Wußtet ihr daß es Soja-Eis gibt? Und es schmeckt sogar!

Heute möchte ich mal etwas neues probieren: ich schreibe meine Meinung zu dem neuen Burda Modemagazin. Als Abonentin bekomme ich das Burda-Heft ja schon etwas früher (wenn die Post mitspielt), im Handel gibt es die aktuelle Ausgabe erst am Freitag. Wer das Heft (noch) nicht hat, kann hier mitgucken. Nachdem meine Mutter das Heft auch angesehen hat, kann es jetzt losgehen *g

Aktuell
Tweed in braun, ganz klassisch... Jacke 107 mit den geschwungenen Nähten ist schön, hat aber keine hinteren Abnäher. Ein Kleid mit Wickelausschnitt? Nicht für mich! Schön finde ich die Jacke 103, wobei die verkreuzten Nähte nicht sein müssen. Die Taschen gefallen mir irgendwie, dabei mag ich Jacken ganz pur... Insgesamt gefällt mir dieses Kapitel, hat was von Lady, ist aber auch modern, schick und nicht aufgedöddelt. Pur, könnte man sagen, und doch raffiniert...

Freizeit
Hose 121 offenbahrt ihre Feinheiten erst im Anleitungsteil, die ist nämlich ein Puzzlespiel! Aber nicht so mein Stil. Rock 113 wäre was für die Tweed-Kollektion, gerade mit den (Zier)Knöpfen vorne... hätte was von dem Charme der 50er, als frau noch Rock trug... Den Cordrock 118 finde ich dagegen zu wuchtig.

Best Basics
Was ist das denn bei der Bluse 124? Da trifft die Teilungsnaht an der vorderen Mitte nicht zusammen! So würde ICH das nicht anziehen! Tztztz! Ansonsten hatten wir die Schnitte schonmal, hier mit neuen Stoffen. Wirkt gleich ganz anders!

Extra
Sportlich elegante Männermode. Ich erkenne meinen Stil wieder, besonders bei der Hose 130. Soso, die Jacke zu den Nadelstreifen ist ein Stilmix? Ich wußte ja gar nicht daß ich so verwegen bin und verschiedene Stile mixe?! Das Model finde ich übrigens nicht so aufregend...

Trend
Ähem, zurück zum Thema. Retro aus den Sixties... orange zu blau oder lila? Niemals! Ahhhh! Man sollte nicht alle Trends nachmachen, bitte!!

Litte Woman
Früher hieß das "zierlich", inzwischen sind wir also etwas ehrlicher, aber verschleiern es noch durch englisch. Ich denke nicht daß "klein" eine Beleidigung ist?! Aber zu den Klamotten. Nadelstreifen in verschiedenem Fadenlauf, schön! Ganz toll finde ich die kontrastfarbene Absteppung (rot!), die auf den Bildern leider schwer zu sehen ist. Kann man mal im Hinterkopf behalten. Ein Blick in den Anleitungsteil zeigt mir auch bei diesem Blazer, daß Rückenabnäher anscheinend out sind. Hallo???

Kosmetik
Diesen Teil überblättere ich grundsätzlich.

Top-Label
Nö danke, an diesen Sachen sind mir zu viele Details. Und Rüschenröcke mag ich schon gar nicht!

Leserinnen entwerfen
Kein wirkliches Lesermodell diesmal, sondern das Siegermodell des "Catwork Award". Nicht böse sein liebe Svea Röder, aber ich finde diesen Mantel doof.

Kinder
Hab ich keine zu benähen, also weiter.

Plus
Diese Größen passen mir nicht, aber vielleicht kann ich mir was abgucken. Nö, diesmal nicht.

Kreativ
Kurz mal drübergucken...nichts dabei.

Vorschau
Ich bin gespannt auf die Sachen der "Best Basics"-Kollektion, und bei den "Trend"-Sachen könnte was dabei sein - soweit man das von einem Bild aus beurteilen kann.

Jetzt blättere ich noch durch das Anleitungsheft, vielleicht entdecke ich noch etwas das auf den Bildern nicht wiedergegeben wurde. Mich würde aber mal interessieren, ob euch dieser Beitrag gefallen hat und ich das beibehalten soll?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen