18 Juli 2006

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 29/2006

Zur Zeit gibt es leider nichts Genähtes zu sehen. Die Hose habe ich zwar angefangen, aber es drängt mich nicht sie fertig zu machen. Lieber verkrümel ich mich in eine kühle Ecke des Hauses und lasse die Nadeln klappern...

Das kleine Bärchen hat übrigens ein neues Zuhause gefunden und macht sich in den nächsten Tagen auf den Weg.


Das Wollschaf fragt diese Woche:
Wenn ihr mit mehreren Farben strickt, wie entgeht ihr dann den verwirrten Knäueln. Entwirrt ihr nach jeder Reihe? Legt ihr die Knäuel in einer bestimmten Art und Weise hin? Habt ihr besondere Tricks?

So oft stricke ich nicht mit mehreren Farben. Wenn man das Strickstück aber nicht immer in die gleiche Richtung dreht, sondern immer abwechselnd linksherum und rechtsherum, dann kann man das Fadenchaos etwas im Griff halten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen