02 September 2015

Zwischenstand: Tauschsocken #3

Aus diesem Garn, das die zu Bestrickende selbst gefärbt hat, ...



...werden die "Zigzagular Socks" (Susie White), ein kosteloses Design über Ravelry.

24 August 2015

Fertig: Tauschsocken #2



Paar Nummer zwei ist auch fertig! Diesmal habe ich das Muster "Wraptor" aus der Knitty gestrickt (kostenlos, auf englisch). Ich hoffe die Socken passen, denn die Tauschpartnerin ist nicht "greifbar" und ich habe so gut es geht nach Maßen gestrickt.

Und ja, die beiden Knäuel scheinen verschiedene Partienummern zu sein, der linke hat einen dunkleren Streifen neben dem weiß...

19 August 2015

Fertig: selbst bemaltes Shirt

Aus einem unifarbenem, pinken Stoff wurde dieses Kunstwerk:



Nach dem Zuschnitt habe ich die Stoffstücke in sich verdreht und geknüllt. Anschließend habe ich Sprühfarbe aufgetragen, die dann nur an den Knautschstellen zu sehen ist. Das ergibt einen "Vintage"-Effekt. Das Vorderteil habe ich dann noch mit eiem Motiv bedruckt, wobei ich mit dunkel- und hellgau einen ebenfalls verwaschenen Effekt erreicht habe. Reichlich Glitzer vollendet das Motiv.



Damit das Rückenteil nicht so langweilig ist, habe ich es ebenfalls mit einem kleineren Motiv versehen.



Die Kanten habe ich nicht gesäumt sondern nur mit der Overlock eingefaßt. Und weil das Shirt schon so "frech" ist, bekam es beim Zusammennähen noch ein "Piratenetikett" :-)

16 August 2015

Spontanes Zwischendurch-Projekt



10 Tage vor einem Geburtstag wurde mir ein Herzenswunsch zugetragen... den ich dann auch noch schnell erfüllt habe: Ein Schweinchen-Toilettenpapier-Verstecker :-)

Als Garn habe ich vorhandenes Konengarn benutzt (6-fädig genommen) und frei ohne Anleitung drauflosgehäkelt. Die Schnauze ist mit Bastelwatte gefüllt und aufgenäht. Oink!

30 Juli 2015

Fertig: Tauschsocken #1

Das erste Paar Tauschsocken ist fertig:



Gestrickt nach dem Muster "broken seed stitch socks". Bündchen, Ferse und Spitze sind aus dem selbstmusternden Garn gestrickt, im Musterteil habe ich grau dazu kombiniert.

22 Juli 2015

Zwischenstand weben



Am Webstuhl hat sich was getan, das erste von 6 Platzdeckchen ist fertig gewebt. Daa Bild zeigt die Übergangsstelle vom ersten zum zweiten Deckchen: Das pinke Garn ist dünner, so daß später der Saum nicht zu dick wird. Ein doppelt gelegter Webfaden trennt die beiden Deckchen voneinander, so ist es später leichter die Deckchen außeinander zu schneiden.

13 Juli 2015

Fertig: Shirt



Stoff: Stashfund, ich glaube bei Buttinette gekauft
Schnitt: nach Burda 08/2014